Seite auswählen

Bürgermeister Martin Wächter hat den bisherigen stellvertretenden Leiter der Feuerwehr Menden, Christian Bongard, im Mendener Rathaus zum neuen Wehrleiter bestellt.

Die Feuerwehr Menden hat einen neuen Chef: Christian Bongard wurde, wie vom Rat der Stadt beschlossen, durch Bürgermeister Martin Wächter zum Leiter der Feuerwehr der Hönnestadt ernannt. Damit führt der bisherige stellvertretende Wehrleiter nun auch ganz offiziell die rund 300 Mendener Wehrleute. Als Stellvertreter stehen ihm Wolfram Semrau, zugleich Leiter der hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache, und Jürgen Schermutzki aus dem Löschzug Nord der Freiwilligen Feuerwehr zur Seite.

Bürgermeister Martin Wächter und der 1. Beigeordnete Sebastian Arlt wünschten dem Führungstrio alles Gute und immer eine glückliche Hand bei der Leitung der Feuerwehr. “Gerade in der heutigen Zeit, in der es vielerorts immer schwieriger wird ehrenamtlich Aktive zu finden, sind wir sehr dankbar, dass wir in Menden auch solch verantwortungsvolle Stellen mit Ehrenamtlichen besetzen können”, bekräftigte Wächter in seinem Grußwort. Denn sowohl Christian Bongard als auch Jürgen Schermutzki bleiben weiterhin ehrenamtliche Kräfte der Feuerwehr, Wolfram Semrau ist als hauptamtlicher Leiter der Feuer- und Rettungswache automatisch Teil der Wehrleitung. “Die Feuerwehr Menden ist eine toll ausgebildete und engagierte Mannschaft mit langer Geschichte. Wir freuen uns darauf, sie mit all ihren Herausforderungen gemeinsam weiter zu entwickeln”, schaut Christian Bongard positiv in die Zukunft.