Seite auswählen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde das Notarzteinsatzfahrzeug der Feuer- und Rettungswache Menden zu mehreren medizinischen Notfällen gerufen. Bei einem dieser Notfälle wurde das Fahrzeug am Heck mit einem Graffiti beschmiert, während die Kameraden gerade den Patienten versorgten.
Wo genau die Schmiererei entstand ist leider nicht bekannt, da der Schaden erst am frühen Sonntagmorgen entdeckt wurde. Mögliche Tatorte sind der Bereich Mühlenbergstraße / Landwehr oder ein vorangegangener Einsatz in Fröndenberg.
Eventuelle Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Menden 02373-90990 in Verbindung zu setzen.