Seite auswählen

Bürger Ecke

In unserer Bürger Ecke finden Sie aktuelle Tipps und allgemeine Informationen zum richtigen Verhalten in Notfällen. Stets aktuell informiert zudem auch die Website des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe über die richtige Notfall-Vorsorge und das Verhalten in Notlagen.

Rauchmelder

Rauchmelder retten Leben – leider wissen noch nicht alle Mitbürgerinnen und Mitbürger darüber Bescheid. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen. Mehr lesen…

Notrufe richtig absetzen

… kann im Ernstfall lebenswichtig sein. Daher sollten Sie bei einem Notruf gut vorbereitet sein und folgende Tipps berücksichtigen. Mehr lesen…

Nützliche App's

Nützliche App’s die vor Gefahren warnen und daher auf keinem Smartphone fehlen sollten. Mehr lesen…

Rettungspunkte im Wald

Bei Notfällen im Wald kann eine genaue Ortsangabe lebenswichtig sein. In den Mendener Wäldern helfen daher spezielle Schilder. Mehr lesen…

360° Feuerwehr interaktiv

Die Feuerwehr Menden interaktiv erleben: Einfach auf die Ansichten klicken und sich umschauen. Mehr lesen…

Tipps für Unwetterlagen

Immer wieder ist auch Menden von Unwetterereignissen betroffen. Hier finden Sie einige Tipps zum richtigen Verhalten bei Unwettern. Mehr lesen…

Wald- und Flächenbrände

Insbesondere nach längeren Trockenheitsphasen steigt die Gefahr von Wald- und Flächenbränden an. Schon eine weggeschnippte Zigarettenkippe kann verheerende Folgen haben. Mehr lesen…

Kaminbrände

Besonders zu Beginn der Wintermonate kommt es vermehrt zu Schornsteinbränden. Von diesen kann große Gefahr ausgehen. So verhalten Sie sich im Ernstfall richtig. Mehr lesen…

Gas im Gebäude

Unfälle im Zusammenhang mit Gas sind selten geworden, jedoch nie ganz auszuschließen. Daher haben wir hier einige Hinweise zusammen gestellt, die Sie im Ernstfall berücksichtigen sollten. Mehr lesen…

Saisonale Tipps:

Osterfeuer

Von Flensburg bis Garmisch lodern in wenigen Tagen wieder zahlreiche Osterfeuer – doch diese Tradition führt jährlich auch zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen. Mehr lesen…

Advent, Advent...

In der Advents- und Weihnachtszeit werden Häuser und Wohnungen stimmungsvoll geschmückt, überall werden Kerzen und Weihnachts-Dekoration aufgebaut. Hier gilt es, besonders vorsichtig zu sein. Mehr lesen…

Silvester

Wenige Tage nach Weihnachten feiern wir den Start in das neue Jahr. Damit Sie den Jahreswechsel sicher und unbeschwert begehen können, haben wir Ihnen hier einige Tipps zusammengestellt. Mehr lesen…

Verhalten bei hohen Temperaturen

In diesen Tagen sind sehr hohe Temperaturen von nahezu durchgängig über 30°C angekündigt.
Was des einen Freud ist des anderen Leid.
Sonnenanbeter und Badefreunde können gar nicht genug davon bekommen.
Allerdings unterschätzen viele die Gefahren, denen sie sich aussetzen.

Hier haben wir zehn Tipps zusammengestellt, die Sie beachten sollten, um keine gesundheitlichen Probleme zu bekommen.

1. Tragen Sie luftige Kleidung!
2. Halten Sie sich in kühlen Räumen auf!
3. Vermeiden Sie ungewohnte körperliche Anstrengung!
4. Setzen Sie sich nicht der prallen Sonne aus (z.B. bei der Arbeit im Garten)!
5. Gönnen Sie sich eine verlängerte Mittagspause, machen Sie Siesta!
6. Bevorzugen Sie leichte Kost wie Gemüse, Fisch oder Obst
7. Trinken Sie mehr als sonst, „immer über den Durst“, aber keinen Alkohol!
8. Bei Hitze verbraucht der Körper mehr Natrium. Deshalb ist es ratsam, natriumreiches Mineralwasser zu trinken und sich eine Extraprise Kochsalz zu gönnen.
9. Tragen Sie eine helle Kopfbedeckung, wenn Sie in der Sonne unterwegs sind.
10. Lassen Sie niemals Kinder oder Haustiere in einem geparkten Auto zurück.

Kinder und Senioren haben unter der Hitze besonders zu leiden.
Sie sollten deshalb niemals ungeschützt der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden.

Sollte es dennoch zu einem Notfall kommen, rufen Sie sofort den Rettungsdienst der Feuerwehr über die 112.
Bringen Sie die betroffene Person in einen schattigen Bereich, lockern Sie die Kleidung und geben Sie dem Betroffenen zu trinken (nicht zu kalt und nicht zu viel auf einmal).