Seite auswählen

Datum: 13. März 2016 
Alarmzeit: 13:56 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Art: Gas 1 
Einsatzort: Nelkenweg, Menden-Lendringsen 
Fahrzeuge: HLF20-01 (a.D.), RW-01 
Weitere Kräfte: Pressestelle FW Menden , Rüstzug Wache  


Einsatzbericht:

Ein CO-Melder in einem Badezimmer löste am Sonntag nachmittag einen Alarm aus. Die Bewohner handelten richtig und alarmierten die Feuerwehr.Diese rückte unverzüglich nach Lendringsen aus. Vor Ort ging ein Atemschutztrupp in die betroffene Wohnung vor, ausgestattet mit einem Messgerät.

An der im Badezimmer angebrachten Therme reagierte das Messgerät auch und zeigte einen Wert von 38ppm an. Der englische Ausdruck parts per million (ppm, zu Deutsch „Teile von einer Million“, Millionstel) steht für die Zahl 10−6 und wird in der Wissenschaft und der Technik für den millionsten Teil verwendet, so wie Prozent (%) für den hundertsten Teil, also 10−2, steht. Der Atemschutztrupp lüftete daraufhin die Wohnung. Zeitgleich wurden die Stadtwerke Menden alarmiert, die nun weitere Maßnahmen ergreifen.

Nach dem Lüften wurde kein CO mehr gemessen, die Geräte zeigten einen Wert von 0 an.