Seite auswählen

Datum: 23. November 2017 
Alarmzeit: 23:06 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Art: Feuer 1 (F1) 
Einsatzort: Bundesstraße, Barge 
Fahrzeuge: HLF20-01, DLK23-01 
Weitere Kräfte: LZ Wache  


Einsatzbericht:

Aus dem Kamin eines Wohnhauses an der B7 schlugen am späten Donnerstagabend Funken. Die herbei gerufene Feuerwehr Menden fegte den Kamin mittels Schornsteinfegerwerkzeug und nahm die losgeschlagene glühende Asche im Keller über eine Wartungsklappe auf. Das Gebäude nahm hierbei glücklicherweise keinen Schaden und auch die Bewohner kamen mit dem Schrecken davon. Um an die Kaminöffnung auf dem Dach zu gelangen musste die Drehleiter der Feuerwehr auf der Bundesstraße positioniert werden, sodass diese für die Dauer des Einsatzes gesperrt blieb.