Seite auswählen

Datum: 19. September 2016 
Alarmzeit: 14:35 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Art: Feuer 1 (F1) 
Einsatzort: Heinrich-Lersch-Straße, Menden-Lendringsen 
Fahrzeuge: B-Dienst, HLF20-01 (a.D.), DLK23-01, RTW-01, 02-ELW1-01, 02-HLF20-01, 02-LF20-01 
Weitere Kräfte: LG Lendringsen , LZ Wache , Polizei , Pressestelle FW Menden , Rettungsdienst Menden  


Einsatzbericht:

In der Heinrich-Lersch-Straße im Stadtteil Lendringsen bemerkte am heutigen Mittag ein Anwohner im Nachbarhaus eine starke Rauchentwicklung. Die von ihm verständigte Feuerwehr rückte daraufhin mit dem Löschzug Wache und den Löschgruppen Lendringsen zum Einsatzort aus. Vor Ort ging der Angriffstrupp über das Schlafzimmerfenster in die Wohnung vor, da die Hauseingangstür abgeschlossen war. Nach kurzer Erkundung brachten die Kameraden einen Topf ins Freie. Die Herdplatte wurde abgeschaltet und mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Nach Lüftungsmaßnahmen konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden. Personen kamen nicht zu schaden, die Feuerwehr war mit ca. 30 Kameraden eine Stunde im Einsatz.