Datum: 8. September 2017 
Alarmzeit: 20:14 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Art: Gas 2 
Einsatzort: Pfarrer-Wiggen-Straße, Menden-Bösperde 
Fahrzeuge: B-Dienst, HLF20-01, RW-01, 03-ELW1-01, 03-HLF20-01, 03-LF20-01 
Weitere Kräfte: Baubetriebshof , Energieversorger , LG Bösperde , Ordnungsamt Menden , Polizei , Pressestelle FW Menden , Rüstzug Wache  


Einsatzbericht:

Da Anwohner im Bereich der Pfarrer-Wiggen-Straße am Freitagabend starken Gasgeruch wahrnahmen, alarmierten sie gegen 20:15 Uhr die Kreisleitstelle. Diese rief über Meldeempfänger den Rüstzug der Feuer- und Rettungswache und die Löschgruppen Bösperde mit dem Stichwort „Gas 2 – Gasaustritt“ zu Hilfe.

Vor Ort konnten die Einsatzkräfte schnell feststellen, dass die Geruchsbildung aus der Kanalisation kam – die Gerüche ließen eher auf Kraftstoffe als auf Gas schließen. Umgehend wurden die umliegenden Straßeneinläufe kontrolliert sowie die Stadtwerke und die Stadtentwässerung hinzugezogen. Trotz umfangreicher Mess- und Suchmaßnahmen ließ sich der Urpsrung der Gerüche aber nicht genau festlegen, sodass die Einsatzkräfte nach rund 90 Minuten wieder einrückten.