Seite auswählen

Datum: 1. Juli 2016 
Alarmzeit: 16:59 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Art: Rettungsdienst 2 (R2) 
Einsatzort: Fröndenberger Straße, Menden-Schwitten 
Fahrzeuge: HLF20-01 (a.D.), NEF-01 (a.D.), RTW-02 
Weitere Kräfte: HLF Wache , Polizei , Pressestelle FW Menden , Rettungsdienst Menden , Rettungshubschrauber - Christoph 8 Lünen  


Einsatzbericht:

Auf der Fröndenberger Straße kam es am frühen Freitagabend zu einem Verkehrsunfall. Ein Kind wurde von einem PKW erfasst und schwer verletzt. Die herbei gerufenen Rettungskräfte entschieden sich dazu, das Kind mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Münster zu fliegen.

Feuerwehr und Polizei sicherten die Landestelle ab. Der Rettungshubschrauber “Christoph 8” aus Lünen landete auf einem kleinen Parkplatz unmittelbar neben der Unfallstelle.