Seite auswählen

Datum: 6. September 2016 
Alarmzeit: 14:19 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Art: Feuer 1 (F1) 
Einsatzort: Am Papenbusch, Menden-Mitte 
Fahrzeuge: B-Dienst, HLF20-01 (a.D.), DLK23-01, RTW-01, RTW-02, 01-ELW1-01, 01-LF20-01, 01-TLF4000-01, MLF NRW (a.D.) 
Weitere Kräfte: LZ Mitte , LZ Wache , Polizei , Pressestelle FW Menden , Rettungsdienst Menden  


Einsatzbericht:

Zu einem Zimmerbrand mit Menschenrettung wurden am frühen Dienstagnachmittag die Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache und einer Meldegruppe des Löschzuges Mitte in die Straße “Am Papenbusch” gerufen.

Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass in einer Wohnung des Mehrfamilienhauses Essen auf dem Herd angebrannt war. Der Bewohner der Wohnung rettete sich auf den rauchfreien Balkon. Ein Nachbar eilte dem Bewohner über den Balkon zu Hilfe. Da die Wohnungstür verschlossen und der Schlüssel nicht auffindbar war, mussten sich die Einsatzkräfte zunächst Zutritt zu der Wohnung verschaffen und die Eingangstür öffnen.

Beide Personen wurden nach der Rettung vom Balkon vorsorglich durch den Rettungsdienst behandelt und ins Krankenhaus gebracht. Die Maßnahmen der Einsatzkräfte beschränkten sich abschließend auf das Lüften der Wohnung.