Hilfeleistungslöschfahrzeuge (HLF20) – Lendringsen

Das Hilfeleistunglöschgruppenfahrzeug (HLF) ermöglicht es sowohl bei Brandeinsätzen, wie auch in der technischen Hilfe (z.B. bei Verkehrsunfällen), tätig zu werden.

Technische Daten
  • Fahrgestell: Mercedes Benz 1325 AF/E
  • Aufbau: Schlingmann
  • Leistung: 180 kW [245 PS]
  • Baujahr: 2008
BOS-Daten
  • Standort: Lendringsen
  • Kennzeichen: MK – ME 163
  • Funkrufname: FL MND 02 HLF20 01
  • Besatzung: 1/7
Feuerwehrtechnische Beladung
  • Feuerlöschkreiselpumpe FPN-3000 Schlingmann
  • 2400l Wassertank
  • 100l Schaumtank
  • Flutlichtrage ( 2×1000 W Scheinwerfer )
  • Triblitz ( am Heck: von vorne Schaltbar)
  • Stromerzeuger 13 kvA
  • Motorsäge
  • Nürnberger Hütchen (Faltbar)
  • Lichtmast ( auf dem Dach)
  • Schleifkorbtrage
  • Absturzsicherung
  • Hydraulischer Rettungssatz
  • Spineboards
  • Multifunktionsleiter
  • Schaum-Wasser-Werfer
  • Standheizung
  • Hygienewand
  • Schlauchtragekörbe
  • Allradantrieb
  • Tauchpumpe
  • 4 Pressluftatmer (2x Mannschaftsraum)
  • Highpress als Kleinlöschgerät