Seite auswählen

21 Kameraden aus Hemer und Menden konnten am vergangenen Sonntag (19.06.) erfolgreich ihre Grundausbildung abschließen.

Schon seit Jahren findet die Grundausbildung der Feuerwehr Menden in Kooperation mit der Freiwilligen Feuerwehr Hemer statt. Die Module 1+2 sowie der Sprechfunkerlehrgang wurden von den Kameraden bereits im vergangenen Jahr in Hemer abgeschlossen. Modul 4 und den Atemschutzlehrgang beendeten die Kameraden Anfang diesen Jahres in Menden.

In dem noch fehlenden Modul 3 wurde den sechs Mendener und 15 Hemeraner Kameraden das Wissen über Gefahren an der Einsatzstelle, Löschwasserförderung und Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz zuerst theoretisch vermittelt und anschließend praktisch gefestigt. Modul 3 fand – wie Modul 4 und der Atemschutzlehrgang – in Menden statt und wurde über vier Wochenenden von fünf Ausbildern begleitet.

Alle 21 Lehrgangsteilnehmer konnten die Grundausbildung bestehend aus den vier Modulen, dem Sprechfunkerlehrgang und dem Atemschutzlehrgang erfolgreich abschließen und sind somit nun voll ausgebildete Feuerwehrfrauen und -männer.

Aus Menden nahmen an Modul 3 folgende Feuerwehrleute teil:

Sabrina Icks, Tom Wiegmann, Philipp Brinkmann, Tim Köchling, Alexander Bode und Anna Lena Baukrowitz

21 Kamerade aus Menden und Hemer haben erfolgreich die Grundausbildung abgeschlossen

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur technische Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück