Seite auswählen

Zusammen mit der Löschgruppe Wimbern der Freiwilligen Feuerwehr Wickede übte der Löschzug Nord – bestehend aus den Löschgruppen Bösperde, Schwitten und Halingen – am vergangenen Samstag auf einem ehemaligen Bauernhof in Werringsen.

Vor Ort angekommen wurde zunächst von den Einsatzkräften festgestellt, dass Rauch aus einer Scheune aufstieg. Nach der ersten Erkundung stand schnell fest, dass insgesamt vier Kinder und zwei Erwachsene vermisst wurden, die sich noch in der Scheune befinden sollten. Die Personensuche in der Scheune erwies sich durch Aufbewahrungsboxen für Tiere sowie umliegende Arbeitsmaterialien als nicht gerade einfach. Dennoch konnten die Vermissten von den drei vorgehenden Angriffstrupps schnell gefunden und gerettet werden. Zur Kühlung der nebenstehenden Scheune und technischer Geräte wurden insgesamt drei zusätzliche Strahlrohre vorgenommen. Dazu wurde das benötigte Löschwasser unter anderem aus einem naheliegendem Löschteich entnommen.

Parallel zur Brandbekämpfung und der Menschenrettung in der Scheune galt es, auch noch die technische Rettung einer Person, die unter einem Arbeitsgerät eingeklemmt war, durchzuführen. Mit Hilfe des Spreizers und Unterbau-Material konnte auch diese Person schnell gerettet werden.

Mit der Übung konnte gezeigt werden, dass auch die Zusammenarbeit mit außerstädtischen Löschgruppen gut funktioniert. Daran beteiligt waren insgesamt rund 70 Einsatzkräfte.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur technische Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück