Datum: 22. August 2017 um 10:24
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Einsatzart: Heimrauchmelder (F-Melder)
Einsatzort: Bieberwinkel, Menden-Lendringsen
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: LZ Wache, Polizei


Einsatzbericht:

Einer aufmerksamen Bürgerin ist es zu verdanken, dass am Dienstagvormittag Schlimmeres verhindert werden konnte. Sie bemerkte gegen 10:30 Uhr das Piepsen von Rauchmeldern in einer Wohnung am Bieberwinkel in Lendringsen und alarmierte umgehend die Feuerwehr Menden. Auf Klingeln und Rufen reagierte keiner, allerdings nahmen die Einsatzkräfte leichten Brandgeruch war, daher verschafften sie sich gewaltsam Zutritt. In der verqualmten Wohnung konnte ein Trupp unter Atemschutz schnell die Quelle der Verrauchung ausmachen: Vergessenes Essen auf dem Herd. Die verkohlten Essensreste wurden ins Freie gebracht und die Wohnung belüftet. Verletzt wurde niemand. Der Löschzug der Feuer- und Rettungswache konnte nach knapp 45 Minuten wieder einrücken.

Wieder einmal hat sich gezeigt, wie wichtig das Vorhandensein von Rauchmeldern sein kann. Mehr Infos zu den kleinen lebensrettenden Geräten gibt es auf der Homepage der Feuerwehr Menden unter: www.ff-menden.de/buerger-ecke/rauchmelder/