Seite auswählen

Datum: 27. September 2018 
Alarmzeit: 3:15 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Art: Technische Hilfe 0 (TH0) 
Einsatzort: Lendringsen 
Fahrzeuge: HLF20-01, RW-01, NEF-01, RTW-01 
Weitere Kräfte: Rettungsdienst Menden , Rettungshubschrauber , Rüstzug Wache  


Einsatzbericht:

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag rückte der Rettungsdienst der Feuerwehr Menden zu einem medizinischen Notfall nach Lendringsen aus. Der Zustand des Patienten machte den Transport mittels eines Rettungshubschraubers notwendig. Während sich aus Bochum einer der wenigen nachtflugtauglichen Rettungshubschrauber in NRW auf den Weg nach Menden machte, richtete die Feuerwehr einen Landeplatz her.
Vor allem im Landeanflug sind die Hubschrauberpiloten auf gute Sicht angewiesen, Bäume, Stromleitungen oder lose Gegenstände können schnell zur Gefahr werden. Daher leuchtete die Feuerwehr Menden eine geeignete Wiese aus und sicherte diese ab, damit der Hubschrauber gefahrlos landen und starten konnte.