Datum: 1. Januar 2021 um 0:00
Einsatzort: Stadtgebiet
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Anscheinend haben sich die Mendener Bürger an die geltenden Vorgaben gehalten, denn die 24-Stunden-Silvester-Schicht der Feuerwehr Menden verzeichnete ein Einsatzaufkommen, das eher einem normalen Werktag entsprach.
Die Feuerwehr rückte nach dem Jahreswechsel zu zwei Kleineinsätzen aus: Einer technischen Hilfeleistung und einem Brandeinsatz. In beiden Fällen war ein Eingreifen der Einsatzkräfte aber nicht erforderlich. Ähnlich ruhig verlief die Nacht für den Rettungsdienst, viermal wurden die Retter zwischen Mitternacht und dem Schichtwechsel am Morgen alarmiert.

Wir bedanken uns bei den Mendenerinnen und Mendenern für das besonnene Verhalten in der vergangenen Nacht und wünschen einen guten Start in das Jahr 2021.