Datum: 5. September 2019 
Alarmzeit: 10:08 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Art: Technische Hilfe 0 (TH0) 
Fahrzeuge: HLF20-01 
Weitere Kräfte: Polizei  


Einsatzbericht:

Ein Fahrzeug der Deutschen Post AG ist heute aus ungeklärter Ursache plötzlich eine abschüssige Straße heruntergerollt. Glücklicherweise war zu diesem Zeitpunkt kein Fußgänger oder Autofahrer auf der Straße unterwegs.

Der Bulli fuhr dann mit einem Hinterrad in die Böschung und blieb in einer schrägen Position stehen, so dass die Gefahr bestand, dass das Fahrzeug umstürzt.

Die Kameraden der Feuer- und Rettungswache sicherten den Wagen mit einem Mehrzweckzug vor dem Verrutschen und umkippen.

Anschließend wurde das Abschleppunternehmen noch bei der Bergung unterstützt.