Datum: 15. April 2020 
Alarmzeit: 17:55 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Art: Feuer Wald/Fläche 1 
Einsatzort: Abtissenkamp & Max-Eyth-Straße 
Fahrzeuge: B-Dienst , HLF20-01 , 01-HLF10-01 , 01-LF20-01 , 01-MZF-01 , 01-TLF4000-01 , 03-ELW1-01 , 03-HLF20-01 (a.D.) , 03-LF20-01 , 03-MTF-03 , LF10-01  
Einheiten: Einsatzführungsdienst, Hauptamtliche Wache, LG Bösperde, LZ Mitte 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Am Mittwochabend musste die Feuerwehr Menden zu zwei Flächenbränden ausrücken:
Die erste Alarmierung erfolgte um 17:55 Uhr und rief die Einsatzkräfte zum Abtissenkamp nach Bösperde. Auf ca. 1500 qm war hier Gestrüpp abgebrannt, beim Eintreffen der Feuerwehr brannte es noch an den Rändern des betroffenen Bereichs. Mit zwei C- und einem D-Rohr war das Feuer schnell unter Kontrolle, die Löschwasserversorgung wurde durch die Tanks der Feuerwehrfahrzeuge sichergestellt.

Noch während des laufenden Einsatzes, um 18:23 Uhr, erfolgte eine weitere Alarmierung. An der Max-Eyth-Straße brannte eine Wiese an den Gleisen der Deutschen Bahn. Auch hier war der Brand schnell unter Kontrolle, betroffen waren etwa 30 qm.

Im Einsatz befanden sich die hauptamtliche Wache sowie die Löschgruppen Bösperde und der Löschzug Mitte der Freiwilligen Feuerwehr.