Datum: 22. Februar 2020 
Alarmzeit: 5:32 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Einsatzort: Bräukerweg, Menden-Mitte 
Fahrzeuge: B-Dienst , HLF20-01 , RW-01 , 01-ELW1-01 , 01-HLF10-01 , 01-LF20-01  
Einheiten: Einsatzführungsdienst, Hauptamtliche Wache, LZ Mitte, Pressestelle FW Menden 
Weitere Kräfte: B-Dienst, LZ Mitte, Notfallseelsorge, Polizei, Pressestelle FW Menden, Rettungsdienst (überörtlich), Rüstzug Wache 


Einsatzbericht:

Gegen 5:30 Uhr am frühen Samstagmorgen wurden Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf dem Bräukerweg gerufen. Auf halber Strecke zwischen Iserlohn und Menden war ein Fahrzeug verunfallt, der Fahrer war unter dem PKW eingeklemmt. Im Einsatz waren der Rüstzug der Feuer- und Rettungswache sowie der Löschzug Menden-Mitte, Unterstützung kam von den Rettungsdiensten der Feuerwehr Hemer und der Feuerwehr Iserlohn. Der Bräukerweg musste für mehrere Stunden gesperrt bleiben.
Pressemitteilung der Polizei NRW Märkischer Kreis: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4527144