Seite auswählen

Datum: 17. Juli 2018 
Alarmzeit: 22:09 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Art: Feuer Wald/Fläche 3 
Einsatzort: Altena-Mühlendorf 
Fahrzeuge: 01-ELW1-01, 01-TLF4000-01, 02-LF20-01, 02-MTF-01 a.D., 03-LF20KatS-01, 03-MTF-02 
Weitere Kräfte: LG Halingen , LG Lendringsen , LZ Mitte  


Einsatzbericht:

Seit Dienstagnachmittag steht in Altena am Hegenscheid ein Waldgebiet in Brand. Die gesamte Feuerwehr Altena sowie Einsatzkräfte der umliegenden Städte befanden sich im Einsatz. Da schnell klar wurde, dass sich die Brandbekämpfung der 10.000 Quadratmeter großen Fläche lange hinziehen würde, wurden gegen 22:15 Uhr auch Einheiten der Feuerwehr Menden alarmiert. Um 22:45 machten sich mehr als 40 Feuerwehrleute mit sechs Fahrzeugen aus den Standorten Halingen, Lendringsen sowie Mitte auf den Weg in die Burgstadt.

In der Nacht wurde die Brandbekämpfung auf die nötigsten Maßnahmen beschränkt, da der Einsatz im unwegsamen und steilen Gelände zu gefährlich war. Die Mendener übernahmen die Brandwache und führten bis zum Mittwochmorgen immer wieder Nachlöscharbeiten durch. Gegen 9 Uhr ging es für die Mendener Einsatzkräfte wieder zurück in die Heimat.

Der Einsatz in Altena läuft derzeit weiter.