Seite auswählen

Großübung der Jugendfeuerwehr Menden und Überreichen der Jugendflamme Stufe 1

 Am vergangenen Freitag, 22.06.2018 absolvierte die Jugendfeuerwehr Menden unter der Leitung ihres Jugendfeuerwehrwartes Marco Borzi eine Großübung bei der Firma Bodycote in Menden.

Die ca. 40 Jugendlichen, 10 Jugendgruppenleiter und weitere Helfer rückten mit insgesamt vier Großfahrzeugen, der Drehleiter mit Korb und weiteren kleineren Transportfahrzeugen zu der angenommen Lage eines Großbrandes aus. Unter den freudigen und vor allem stolzen Augen ihrer Eltern zeigten die Jugendlichen, was sie in ihrer Ausbildung bei der Jugendfeuerwehr alles erlernt und eingeübt haben. So konnte die Übungspuppe schnell gerettet und das Feuer (in Form einer Blitzleuchte) sicher und zügig gelöscht werden.

Die Jugendfeuerwehr Menden bildet ihre Jugendlichen in drei Gruppen – je nach Erfahrungsstufe bzw. Eintrittszeit – aus und übt dabei regelmäßig sowohl auf dem Hof der Feuer- und Rettungswache als auch an verschiedenen Übungsobjekten. Damit die Gruppen auch mal zusammenarbeiten können, veranstaltet die Jugendfeuerwehr seit diesem Jahr monatliche Großübungen. Dieses Mal wurde zusätzlich die Jugendflamme der Stufe 1 – ein Leistungsabzeichen nach dem Grundlehrgang – an 18 Jugendliche überreicht. Auch der Förderverein der Jugendfeuerwehr Menden nutzte die Gelegenheit mit den Eltern ins Gespräch zu kommen und seine Arbeit vorzustellen. Gleichzeitig versorgte er die Anwesenden mit Getränken und Würstchen vom Grill.

An dieser Stelle möchte sich die Jugendfeuerwehr Menden nochmals ganz herzlich bei der Firma Bodycote für die Bereitstellung der Übungsmöglichkeit bedanken.

Tag der offenen Tür bei den Löschgruppen in Lendringsen

Das Feuerwehrfest der Löschgruppen Lendringsen war auch im letzten Jahr ein voller Erfolg. Die Entscheidung, die Veranstaltung hinter das Gerätehaus zu verlegen wurde von allen Besuchern sehr positiv aufgenommen. Mit Lichterketten und Lagerfeuer wurde am Samstagabend eine besonders gemütliche Atmosphäre erzeugt, sodass viele Besucher, trotz der Regenschauer, noch lange das Fest feierten.

Am Sonntag stand traditionell die Familie im Vordergrund. Die Kinderfeuerwehr präsentierte ihr Können bei einer Übung mit echtem Feuer, es fanden sowohl Führungen durch das Gerätehaus als auch die Einweihung statt. Zur Einweihung gab Christian Bongard, Wehrführer der Feuerwehr Menden, einen kurzen Einblick in den Ablauf der Umbaumaßnahmen. Im Anschluss übergab er dem Zugführer des Löschzuges Süd, Michael Schelp, den symbolischen Schlüssel.

Michael Schelp bedankte sich für die geleistete Arbeit der Feuerwehrkameraden, die tatkräftig am Umbau mitwirkten.

Der Tag wurde schließlich mit Kaffee und Kuchen sowie diversen Leckereien vom Grill abgerundet. Außerdem sorgte der Spielmannszug des Löschzuges Mitte für musikalische Unterhaltung.

Die Löschgruppen Lendringsen möchten sich bei jedem Besucher für ihr Interesse an der Feuerwehr bedanken und freuen sich schon auf das nächste Feuerwehrfest.

Hemeraner Sicherheitstage ein voller Erfolg

Am vergangenen Wochenende fanden die Hemeraner Sicherheitstage zum 6. Mal im Sauerlandpark statt. Auch der Löschzug Süd der Feuerwehr Menden war mit dem AB V-Dekon, dem Dekontaminationsfahrzeug für Liegend-Patienten, vor Ort.

Eine der angenommenen Lagen war beispielsweise ein missglückter Ladevorgang einer Spedition. Dabei wurden 20 Personen mit Acrylnitril kontaminiert und verletzt. Mit Hilfe der Malteser, des ASB und mehrerer Ärzte wurden zunächst erste Sichtungen durchgeführt. Im weiteren Verlauf, nachdem die Verletzten die Erstversorgung durchliefen, begann die Dekontamination. Die Hemeraner Kameraden unterstützten dabei den Löschzug Süd mit dem Dekontaminationsfahrzeug für die gehfähigen Patienten.

Besonderheit an dieser Übung war allerdings, dass zwei Beobachter der Bezirksregierung Vorort waren um die Übung zu beurteilen. Trotz der Unterbesetzung an diesem Wochenende hat die Zusammenarbeit sehr gut und reibungslos funktioniert.

Feuerwehr Menden startet erneut beim Citylauf

Auch im zweiten Jahr des Citylaufs in Menden startete die Feuerwehr Menden erneut erfolgreich am vergangenen Sonntag. Neben den Kameraden der aktiven Einsatzabteilung gingen auch die Jungs und Mädels der Jugendfeuerwehr ins Rennen. Insgesamt konnte sich die Feuerwehr, im Gegensatz zum vergangenen Jahr, sogar auf 23 Starter steigern und erneut einen Platz auf dem Treppchen erlaufen. Die drei schnellsten Mendener Wehrleute bildeten das schnellste Team im Firmenlauf und zugleich belegten sie den zweiten Platz der Mannschaftswertung der Männer.

Die Löschgruppe Lendringsen öffnet ihre Türen

Eine der wichtigsten Grundlagen, die den Einsatzkräften der Feuerwehr gelehrt werden, ist die sogenannte schwarz-weiß Trennung.

Durch Brandgase oder andere Einsatzeinflüsse wird oftmals die persönliche Schutzausrüstung verschmutzt und mit gesundheitsgefährdenden Stoffen kontaminiert. Um diese Verschmutzungen nicht weiter nach außen oder sogar bis nach Hause zu tragen, spielt die Trennung zwischen der Einsatz- und der Zivilkleidung eine große Rolle.

Um diese Trennung zu gewährleisten und den Standort auch sonst entsprechend der aktuellen Unfall-Verhütungs-Vorschriften zeitgemäß zu machen, wurde das Gerätehaus in Lendringsen umgebaut. Die Einweihung möchten die Löschgruppen Lendringsen der Freiwilligen Feuerwehr Menden gerne im Rahmen des Tages der offenen Tür am 16. und 17.06.2018 feiern.

Die Lendringser Wehr lädt alle Interessenten am Samstag ab 19 Uhr in ihr umgebautes Gerätehaus ein. Für gute Unterhaltung und das leibliche Wohl ist gesorgt.

Der Sonntag ist ab 11 Uhr der Familientag beim Feuerwehrfest. Neben der Einweihung des Gerätehauses wird eine Fahrzeugschau stattfinden. Die Kinder können sich am Sonntag auf ein Spielparadies mit großer Hüpfburg, auf Fahrten mit den Feuerwehrautos und auf eine Übung der Kinderfeuerwehr freuen. Der Spielmannszug Menden-Mitte wird außerdem für die musikalische Unterhaltung sorgen.

Ihre Löschgruppen Lendringsen freuen sich auf Sie.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur technische Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück