Insgesamt 25 Teilnehmende Feuerwehrwehrleute aus dem gesamten Märkischen Kreis haben am vergangenen Samstag den Maschinistenlehrgang 02/2023 am Brandschutz- und Rettungsdienstzentrum an der Rosmart erfolgreich absolviert, darunter auch zwei Kamerad*innen der Feuerwehr Menden.
Aufgrund des tragischen Atemschutznotfalls in Sankt Augustin haben sich die Kameradinnen und Kameraden etwas besonderes einfallen lassen: Statt eines gemeinsamen Lehrgangs T-Shirts wurde das gesparte Geld an die Hinterbliebenen der beiden verunfallten Feuerwehrangehörigen gespendet. Dabei kamen insgesamt 469,50 Euro zusammen.
Die starke Geste des Lehrgangs zeigt erneut, dass die Feuerwehrfamilie auch über die Kreisgrenzen hinaus zusammenhält.
Wer es dem Lehrgang gleichtun möchte kann dies auf folgendem Spendenkonto tun:
Kontoinhaber: Stadt Sankt Augustin
Steyler Bank
IBAN DE 96 3862 1500 0010 0119 49

Datenschutz
Wir, Feuerwehr Menden (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Feuerwehr Menden (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.