Seite auswählen

Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF20) – Wache

Das Hilfeleistunglöschgruppenfahrzeug (HLF) ermöglicht es sowohl bei Brandeinsätzen, wie auch in der technischen Hilfe (z.B. bei Verkehrsunfällen), tätig zu werden.

Technische Daten

 

  • Fahrgestell: Mercedes Benz Atego 1529 AF
  • Aufbau: Schlingmann Varus
  • Leistung: 205 kW [280 PS]
  • zul. Gesamtmasse: 16.800 kg
  • Baujahr: 2017

 

BOS-Daten

 

  • Standort: Wache
  • Kennzeichen: MK – ME 285
  • Funkrufname: FL MND HLF20 01
  • Besatzung: 1/5

 

Feuerwehrtechnische Beladung

 

  • Feuerlöschkreiselpumpe Schlingmann S3000 (FPN 10-3000)
  • Druckzumischanlage Schlingmann AutoMix 30 DE
  • Löschwasserbehälter 2000 l
  • Schaummitteltank 200 l
  • LED-Umfeldbeleuchtung
  • Pneumatischer Lichtmast mit 6 LED-Scheinwerfern
  • LED-Heckabsicherung
  • Rückfahrkamera
  • 4 Pressluftatmer im Mannschaftsraum
  • Entnahmehilfe für Sprungpolster
  • Hygienewand
  • Mechanische Leiterentnahmehilfen
  • Schnellangriffshaspel