Seite auswählen

Tanklöschfahrzeug (TLF4000) – Mitte

Dieses Tanklöschfahrzeug rückt beim normalen Brandeinsatz hinter dem LF 20 als zweites Fahrzeug aus, da der Löschmittelbehälter von über 4600 L Wasser die erste ausreichende Wasserversorgung an der Einsatzstelle garantiert.

Außerdem wird das TLF4000 bei Großbränden eingesetzt und von der Sondereinsatzgruppe (SEG) des Löschzug Mitte besetzt.

Technische Daten
  • Fahrgestell: MAN LE 14.280
  • Aufbau:Schlingmann
  • Leistung: 206 kW [280 PS]
  • Baujahr: 2003
BOS-Daten
  • Standort: Mitte
  • Kennzeichen: MK – 1258
  • Funkrufname: FL MND 01 TLF4000 01
  • Besatzung: 1/5
Feuerwehrtechnische Beladung
  • Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Nennleistung von 2400 l/min bei 8 bar
  • Löschwassertank mit 4800 l
  • Dachwasserwerfer mit einer Nennleistung von 1600 l/min
  • Lichtmast mit 2 x 1000 Watt Strahlern
  • Stromerzeuger 8 kVA
  • tragbare Scheinwerfer
  • Schleifkorbtrage
  • Tauchpumpe
  • Motorkettensäge

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur technische Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück