Datum: 6. Dezember 2021 um 7:18
Alarmierungsart: Meldeempfänger und Sirene
Einsatzart: Feuer 2 (F2)
Einsatzort: Hermann-Löns-Straße, Platte-Heide
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Die Kreisleitstelle alarmierte die Feuerwehr Menden am Montagmorgen zu einem vermuteten Dachstuhlbrand in die Hermann-Löns-Straße. An einem Einfamilienhaus war eine Beleuchtungseinrichtung in Brand geraten – Glück im Unglück: Anwohner bemerkten den Entstehungsbrand frühzeitig, setzten den Notruf ab und leiteten mit einem Gartenschlauch erste Löschmaßnahmen ein. Die Feuerwehrleute kontrollierten den betroffenen Bereich mittels einer Wärmebildkamera auf Glutnester, hierzu mussten auch einige Dachpfannen aufgenommen werden. Glücklicherweise verhinderten die schnell eingeleiteten Löschmaßnahmen eine Ausbreitung auf den Dachstuhl.

Die unter anderem mittels Sirene alarmierten Einheiten der Feuerwache, des Löschzuges Mitte und der Löschgruppen Bösperde konnten ihren Einsatz nach kurzer Zeit wieder beenden.