Seite auswählen

Datum: 1. Juli 2016 
Alarmzeit: 16:59 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Art: Rettungsdienst 2 (R2) 
Einsatzort: Fröndenberger Straße, Menden-Schwitten 
Fahrzeuge: HLF20-01 (a.D.), NEF-01 (a.D.), RTW-02 
Weitere Kräfte: HLF Wache , Polizei , Pressestelle FW Menden , Rettungsdienst Menden , Rettungshubschrauber - Christoph 8 Lünen  


Einsatzbericht:

Auf der Fröndenberger Straße kam es am frühen Freitagabend zu einem Verkehrsunfall. Ein Kind wurde von einem PKW erfasst und schwer verletzt. Die herbei gerufenen Rettungskräfte entschieden sich dazu, das Kind mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Münster zu fliegen.

Feuerwehr und Polizei sicherten die Landestelle ab. Der Rettungshubschrauber “Christoph 8” aus Lünen landete auf einem kleinen Parkplatz unmittelbar neben der Unfallstelle.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur technische Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück