Seite auswählen

Brand in der Bahnhofstraße

Datum: 10. Februar 2018 
Alarmzeit: 21:10 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Art: Feuer 1 (F1) 
Einsatzort: Bahnhofstraße, Menden-Mitte 
Fahrzeuge: B-Dienst, HLF20-01, DLK23-01, RTW-01, RTW-02, 01-ELW1-01, 01-HLF10-01, 01-LF20-01, 01-MZF-01, 01-TLF4000-01 
Weitere Kräfte: HLF Wache , LZ Mitte , LZ Wache , Polizei , Pressestelle FW Menden  


Einsatzbericht:

Mit dem Alarmstichwort „F1-Brand im Gebäude“ wurden die Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache, sowie des Löschzuges Mitte am Samstagabend gegen 21 Uhr in die Bahnhofstraße gerufen. (mehr …)

Friederike – 140 Sturmeinsätze für die Feuerwehr Menden

Datum: 18. Januar 2018 
Alarmzeit: 10:30 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Art: Technische Hilfe 0 (TH0) 
Einsatzort: Menden Stadtgebiet 
Fahrzeuge: B-Dienst, HLF20-01, DLK23-01, RW-01, 01-ELW1-01, 01-HLF10-01, 01-LF20-01, 01-MZF-01, 01-TLF4000-01, 02-ELW1-01, 02-LF10-01, 02-LF20-01, 02-LF20-01 a.D., 02-MLF-01, 02-MTF-01, 02-MTF-02, 03-ELW1-01, 03-HLF20-01, 03-LF10-01 a.D., 03-LF20-01, 03-MLF-01, 03-MTF-01, 03-MTF-02, KDOW-02 
Weitere Kräfte: HLF Wache , LG Bösperde , LG Halingen , LG Lendringsen , LG Oesbern , LG Schwitten , LZ Mitte , Sonderfahrzeuge Wache  


Einsatzbericht:

Sturmtief Friederike ist über Menden hinweggefegt und hat teils schwere Schäden angerichtet. Glücklicherweise wurde aber „nur“ eine Person leicht verletzt, ein umherfliegender Gegenstand hatte sie am Kopf getroffen. (mehr …)

Großbrand

Datum: 13. Januar 2018 
Alarmzeit: 5:59 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger & Sirene 
Art: Feuer 3 (F3) 
Einsatzort: Horlecke, Menden-Mitte 
Fahrzeuge: B-Dienst, HLF20-01, DLK23-01, RW-01, TLF4000-01, GW-G-01, RTW-01, 01-ELW1-01, 01-HLF10-01, 01-LF20-01, 01-MZF-01, 01-TLF4000-01, 02-ELW1-01, 02-LF10-01, 02-LF20-01, 02-LF20-01 a.D., 02-MLF-01, 02-MTF-01, 02-MTF-02, KDOW-01, KDOW-02, PKW-01 
Weitere Kräfte: Kreisbrandmeister , LG Lendringsen , LG Oesbern , LZ Mitte , LZ Wache , Polizei , Pressestelle FW Menden , Rettungsdienst Menden , Sonderfahrzeuge Wache  


Einsatzbericht:

Gegen kurz vor 6 Uhr am frühen Samstagmorgen riefen Meldeempfänger und Sirenen den Löschzug der hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache Menden sowie den Löschzug Menden-Mitte in das Industriegebiet Horlecke. Der Leitstelle waren Feuer und Rauch, die aus den Gebäuden eines Produktionsbetriebes schlagen sollten, gemeldet worden. Das Ausmaß des Feuers zeigte sich den anrückenden Kräften schon auf der Anfahrt: Rauch und Flammen schlugen weit sichtbar aus den Dächern der Betriebshallen.

(mehr …)

17 Feuerwehreinsätze durch Sturmtief „Burglind“

Datum: 3. Januar 2018 
Alarmzeit: 6:22 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Art: Technische Hilfe 0 (TH0) 
Einsatzort: Menden Stadtgebiet 
Fahrzeuge: HLF20-01, DLK23-01, RW-01, GW-ÖL-01, 01-ELW1-01, 01-HLF10-01, 01-LF20-01, 02-ELW1-01, 02-LF20-01, 02-LF20-01 a.D., 02-MLF-01, 03-ELW1-01, 03-HLF20-01, 03-LF10-01 a.D., 03-LF20-01, 03-MLF-01, 03-MTF-01 
Weitere Kräfte: Baubetriebshof , LG Bösperde , LG Halingen , LG Lendringsen , LG Oesbern , LG Schwitten , LZ Mitte , Ordnungsamt Menden , Polizei , Pressestelle FW Menden , Sonderfahrzeuge Wache  


Einsatzbericht:

Überschwemmte Straßen, lose Gebäudeteile und Bäume auf Straßen, das waren die Einsatzstichworte für die Feuerwehr Menden seit dem frühen Morgen. Nachdem die erste Gewitterfront von Sturmtief „Burglind“ über das Stadtgebiet gezogen war, mussten in kurzer Folge zunächst die Einheiten der Feuer- und Rettungswache sowie der Löschzug Mitte der Freiwilligen Feuerwehr ausrücken.  Auf Grund der zu erwartenden Einsatzlage löste die Kreisleitstelle dann gegen sieben Uhr Stadtalarm aus: Alle Löschgruppen der Freiwilligen Feuerwehr stellten Einsatzbereitschaft her. (mehr …)

Silvesterbilanz der Feuerwehr Menden: 25 Einsätze in der Nacht

Datum: 1. Januar 2018 
Alarmzeit: 0:35 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Einsatzort: Menden Stadtgebiet 
Fahrzeuge: B-Dienst, HLF20-01, DLK23-01, GW-ÖL-01, NEF-01, RTW-01, RTW-02 
Weitere Kräfte: HLF Wache , LZ Mitte , LZ Wache , Polizei , Rettungsdienst (überörtlich) , Rettungsdienst Menden , Sonderfahrzeuge Wache  


Einsatzbericht:

Insgesamt war es für die Mendener Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes ein „normaler“ Jahreswechsel. Von 20 Uhr am Silvesterabend bis zum Neujahrsmorgen kam es zu 25 Einsätzen. Erwartungsgemäß war der Anteil der Rettungsdiensteinsätze am höchsten: Zwanzigmal rückten die Helfer zu Notfällen in Menden und den Nachbarstädten aus. (mehr …)